Freitag, 24. Mai 2013

NSU Mordprozess - Der lange Weg zur Wahrheit

entnommen aus: 

Süddeutsche Zeitung, 6. Mai

von Annette Ramelsberger

und Tanjev Schultz

Zitat:

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu dem Prozess

http://www.express.de/image/view/2012/2/26/11994844,9942402,highRes,1332489164.jpg
express.de

" Für Mord gibt es in diesem Leben keine Entschuldigung "

http://www.taz.de/uploads/images/684x342/12110101_nsuopfer_dpa.jpg 
taz.de

[...]

Was wird zu Beginn des Prozesses entschieden ?

http://www.dtoday.de/cms_media/module_img/654/327171_1_lightbox_514eb4fd3886e.jpg
 dtoday.de/NSU-Netzwerk-moeglicherweise-groesser-als-angenommen

[...]

Was wird Beate Zschäpe vorgeworfen, welche Strafe ist möglich ?

http://www.augsburger-allgemeine.de/img/24967221-1099579614/topTeaser_vor-allem-die-fehlerhaften-ermittlungen-zur-nsu-mordserie-werden-vom-un-menschenrechtsrat-kritisiert.-foto-wolfgang-kumm.jpg
augsburger-allgemeine.de/UN-Defizite-bei-Menschenrechten-in-Deutschland

[...]

Wird Zschäpe weiter schweigen ?

http://www.tagesspiegel.de/images/zschaepe_dpa/8033048/5-format1.jpg
tagesspiegel.de

[...]

Wer sind die vier weiteren Angeklagten ?

http://2.bp.blogspot.com/-xg6vn-LazI8/TtSLzAQ7ceI/AAAAAAAAPo8/yqDsb-wdKKg/s1600/NSU%2Bhelfer%2B%25284%2529.JPG
2.bp.blogspot.com

 [...]

Gibt es nicht mehr NSU-Helfer ?

Die Legende von den spurlos 
abgetauchten Mitgliedern
http://wolfwetzel.files.wordpress.com/2013/03/nsu-vs-komplex-cover.jpg 
wolfwetzel.wordpress.com

[...]

Bekommt das Gericht Hilfe von Untersuchungsausschüssen ?

 http://www.taz.de/uploads/images/684x342/nsu_01.jpg
taz.de

[...]

Wie streng sind die Sicherheitsmaßnahmen

 http://www.faz.net/polopoly_fs/1.2147273!/image/354941671.jpg_gen/derivatives/article_aufmacher_gross/354941671.jpg
faz.net

[...]

Warum ist der Prozess in München ?

Für Terrorprozesse sind die Staatsschutz-Senate der Oberlandesgerichte zuständig. 
  • Es kamen nur wenige Orte infrage, außer München zum Beispiel Düsseldorf oder Stuttgart
Zu Bayern gab es einen besonderen starken Bezug, denn fünf der zehn NSU-Morde wurden in Bayern verübt: 
  • drei in Nürnberg, zwei in München.
 Oberlandesgerichte
 http://www.stepmap.de/landkarte/oberlandesgerichte-deutschland-14927.png
stepmap.de

[...]

Wie lange wird der Prozess dauern ?

[...]

* * *
 
  Herkunft und Kindheit


 Zitat

 [...]

Beate Zschäpes Mutter studierte als Bürgerin der DDR in Bukarest Zahnmedizin;
  • ihr Vater, den sie nie kennengelernt hat, war ein rumänischer Kommilitone ihrer Mutter. 
  • Sie wuchs in Jena in einfachen Verhältnissen auf und befand sich häufig in der Obhut ihrer Großmutter
Ihre Mutter ließ sich zweimal scheiden
  • Zschäpe nahm jeweils den Namen des neuen Partners ihrer Mutter an.[1] 
In ihren ersten 15 Lebensjahren kam es zu sechs Umzügen in Jena und Umgebung.[2][3] 

Thüringer Neonazi-Szene

Zwischen 1991 und 1992 schloss sich Beate Zschäpe der neonazistischen Jugendclique Winzer-Clan in ihrer Nachbarschaft im Jenaer Plattenbauviertel Winzerla an[5] und lernte Uwe Mundlos sowie Uwe Böhnhardt kennen.[4]
  Neonazi-Netzwerke durch Hacker geknackt
 http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.688961.1356272242/640x360/blood-honour.jpg
  • Mit ihren Freunden Mundlos und Böhnhardt und drei anderen Neonazis, unter ihnen Ralf Wohlleben, bildete sie die Kameradschaft Jena,[6] 
Ebenfalls in den 1990er Jahren meldete Zschäpe politische Demonstrationen in Jena an
  • („Zur Bewahrung Thüringer Identität, gegen die Internationalisierung der EG“) 
und beteiligte sich an Straftaten gegen linke Jugendliche und vietnamesische Zigarettenhändler.[7]

Nachdem 1996 und 1997 in Jena mehrere Bombenattrappen und zündunfähige Sprengkörper gefunden worden waren, durchsuchte die Polizei am 26. Januar 1998 die Wohnungen von Zschäpe, Mundlos und Böhnhardt.[8]

http://images1.wikia.nocookie.net/__cb20110910110936/de.gta/images/4/4c/PipeBomb-TLAD.png 
  • Dabei fand sich in Zschäpes Wohnung neben einer Machete und einem Gewehr[5] ebenfalls ein handgefertigtes Brettspiel namens Pogromly, ein Monopoly für Neonazis.[9] 
  • In einer von Zschäpe angemieteten Garage wurden vier Rohrbomben mit etwa 1,4 Kilogramm TNT gefunden.[1] 
Gegen Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe wurden Haftbefehle erlassen.[8]
  • Nach der Durchsuchungsaktion ging Zschäpe gemeinsam mit Böhnhardt und Mundlos in den Untergrund.
[...]

http://cdn1.spiegel.de/images/image-288554-panoV9-jonj.jpg
spiegel.de

Eigene Überlegungen und Vemutungen:

1)
  • Eltern mit Migrationshintergrund 
vs. 
  • Mittäterschaft bei einer langen Mordserie gegen Bürger mit Migrationshintergrund  
... wie kann man sich diesen scheinbaren Widerspruch erklären ? 
  • Vielleicht so, dass es durchaus Bürger mit "ausländischen Wurzeln" gibt, die sich ihrer "ethnischen Herkunft" schämen und in besonderer und übertriebener Weise sich "deutscher" verhalten als so mancher "Deutscher" ...
2) Warum liefert sie Bekennervideos ab, um doch wieder zu schweigen ?
  • Reue, Konfusion, Desorientierung, Kalkül, Angst oder sich verpflichtet gefühlt, dem "rechtsradikalen Vermächtnis" ein Gesicht zu geben ?
3) Hätte der Verfassungsschutz jemals (!) oder auch nur ansatzweise (!) die Mordserie aufgeklärt, wenn die Mittäterin sich nicht selber der Polizei gestellt hätte ?
  • Es steht zu befürchten, dass es nie zu Aufklärung gekommen wäre, weil verantwortliche Dienstleitungen jahrelang erfolgreich gegen eine Aufklärung gearbeitet haben ...)
 4) Es wird immer nur von Mittäterschaft gesprochen. Kann es nicht möglich sein, dass sie im Laufe der Zeit schon eher zum "Kopf des Mördertrios" wurde ?
  • Auszuschließen ist das nicht, da sich auf Jahre hin eine unheimliche Eigendynamik entwickeln kann.
5) Warum waren es fast ausschließlich Bürger mit türkischem Migrationshintergrund, die sie persönlich überhaupt nicht gekannt und kaltblütig ermordet haben ?
  • Welche eklatanten Fehler haben deutsche und türkische Migrationspolitik im Wechselspiel der bilateralen Beziehungen gemacht ?
  • (s.a. das immer noch andauernde Versagen eines türkischen Staates, seine Bürger allumfassend demokratisch zu behandeln und in ein funktionierendes Staatswesen zu integrieren + verkorkste deutsche Abschiebungs- und Ausbürgerungspolitik von mehrmals (!) straffällig (!) aufgefallenen "Ausländern")
  • Was ist in all den Jahren und Jahrzehnten richtig schiefgelaufen in der bundesdeutschen Gesellschaft, dass in zu vielen Orten auf der ganzen Republik verteilt (Schwerpunkt ehemaliges "Ostdeutschland") aus Abneigung und Misstrauen, Ablehnung und Hass wurde ?
  • Wurde bis auf einige wenige erfolgreiche Ausnahmen, nebeneinander anstatt miteinander gelebt ? (s.a. der Unwille, vieler Gastarbeiter der 1. bis 2. Generation demokratische, freiheitliche und sakuläre Werte an die Kinder weiterzugeben)
  • Haben eine einseitig ausgerichtete, falsche Politik  und gesellschaftliche Vorurteile die Menschen an der Basis gegeneinander ausgespielt ?
http://1.bp.blogspot.com/-POjKGZbOAAU/UFBbtFQWJSI/AAAAAAAAK9o/UmjqS8lcCTE/s400/exklusion-integration-inklusion.jpg
markus-jung.de

(Ver) erkennt die Deutsche Gesellschaft

 den hohen und konstruktiven Wert von 
 
Toleranz, Zivilcourage und Solidarität ?
  
   . . .


Keine Kommentare: